Neue Standardsoftware

von Peter Wienerroither (Ausgabe 99/3, Oktober 1999)


Neue Produkte (Stand: 25.8.1999)

  • Adobe GoLive 4.0 für Win. und Mac (Erstellung von Webseiten)
  • F-Secure 4.04 für PC, Mac, Unix
    SSH Tunnel&Terminal und Antivirus (Sicherheitspaket mit Verschlüsselung von Terminal- und Serverkommunikation sowie Antivirus)
  • Lotus Domino 5 für Win.NT und IBM AIX (Datenbank)
  • Lotus eSuite DevPack 2.0 Client Edition (Java-Büroanwendungen)
  • Lotus eSuite WorkPlace 1.5 (Internet-Büroorganisation)
  • Lotus Learning Space 2.5 für Notes/Domino (Vernetztes gemeinsames Lernen)
  • Lotus SmartSuite 9.0 Millenium Edition für Win. (Text, Tabellenkalkulation usw.)
  • MS-MapPoint 2000 für Win. (Geographische Datenvisualisierung)
  • MS-Tutorials, diverse neue Titel (Multimedia-Training)
  • Symantec Norton Ghost 5.1c (Platten- und Partitionsverwaltung)
  • Symantec pcANYWHERE 32 8.0 für Win. (Fernsteuerung und Dateiübertragung)
  • Symantec VisualCafe 3.0 Database Edition für Win. (Programmierumgebung für Java)

Updates (Stand: 25.8.1999)

  • Adobe PageMaker 6.5 Plus für Mac (bisher 6.5)
  • Adobe Photoshop 5.5 für Win. und Mac (bisher 5.0)
  • CorelDRAW 9.0 für Win. (bisher 8.0)
  • MS-Office 2000 (Access, Excel, Frontpage, Outlook, PowerPoint, Publisher, Word; bisher 97 bzw. 98)
  • MS-Windows 98 2nd Edition
  • SPSS 9.0 für Win. (bisher 8.0)
  • SPSS Amos 4.0 für Win. (bisher 3.6)
  • StarOffice 5.1 für Win., OS/2, Linux, Solaris (bisher 5.0)
  • Statgraphics Plus 4.0 für Win. (bisher 2.0)
  • VisualWorks 5i für Win.95, Win.NT, HP-UX, Solaris (bisher 5.0)
  • BMDP Statistics ist nicht mehr verfügbar.

Änderungen am SWD-Server

Im Zuge der Behebung eines Hardwareproblems am Softwaredistributions-Server (SWD-Server) wurde auch die Systemsoftware erneuert und reorganisiert. Daraus ergeben sich folgende Änderungen:

  • Der SWD-Server ist - wie bereits seit längerem angekündigt - nicht mehr über FTP erreichbar, sondern nur mehr über WWW (http://swd.univie.ac.at/).
  • Login und Listendesign haben sich geändert.
  • Nach dem Login "merkt" sich der Browser die UserID; vor einem Login mit einer anderen UserID ist daher ein Neustart des Browsers nötig.
  • Die Benutzerverwaltung (Vergabe von UserIDs, Paßwörtern und Zugang zu den Softwareprodukten) wird ab sofort nicht mehr von Franz Hurka, sondern von Peter Wienerroither durchgeführt. Die bestellte Software steht nun spätestens einen Tag nach Einlangen der Bestellung am SWD-Server zur Verfügung.
  • Vergessene Paßwörter sind nicht mehr einsehbar, sondern es muß ein neues Paßwort eingetragen werden. Dazu ist ein schriftliches Ansuchen des Inhabers der UserID oder des Institutsvorstandes erforderlich (per Brief, Fax oder eMail).

Matlab für Windows

Matlab für Unix ist seit längerem verfügbar; nun wird auch Matlab für Windows angeschafft. Eine Lizenz kostet öS 2000,-.

McAfee

Nach einigen Problemen sind die Dateien von McAfee Virusscan am SWD-Server wieder am aktuellen Stand. Auch die deutschen Versionen sind jetzt verfügbar. Die Produkte von McAfee finden Sie am SWD-Server im Verzeichnis /info/mcafee/.

MS-Office 2000

MS-Office 2000 ist in drei Versionen erhältlich:

  • Standard Edition (Excel, PowerPoint, Word) - öS 900,- pro Lizenz, 1 CD
  • Professional Edition (Standard plus Access, Publisher) - öS 1500,- pro Lizenz, 2 CDs
  • Premium Edition (Professional plus Frontpage, PhotoDraw) - öS 2100,- pro Lizenz, 4 CDs

MS-Outlook ist in jeder Version integriert. Der angeführte Lizenzpreis ergibt sich aus der Anzahl der enthaltenen Programme. CDs einer bestimmten Version können Sie nur dann bestellen oder entlehnen, wenn Sie alle entsprechenden Lizenzen bei uns bezogen haben.

MS-Windows NT Server: Client Access Lizenzen

Aufgrund eines Mißverständnisses wurden bisher für MS-Windows NT Server keine Client Access Lizenzen verrechnet. Ab sofort muß jedoch für jeden auf einem NT-Server eingerichteten Benutzer eine Client Access Lizenz bei uns bestellt werden. Bei der Bestellung von 1 Stk. NT-Server Client Access um öS 300,- erhalten Sie 5 Lizenzen, d.h. für öS 300,- dürfen 5 Benutzer auf einen NT Server zugreifen.

Alle Informationen zur Standardsoftware finden Sie auch im WWW unter http://www.univie.ac.at/zid/standardsoftware/.