Aussenstelle Altes AKH in Betrieb

von Peter Karlsreiter (Ausgabe 99/1, März 1999)

 


Wie bereits mehrfach berichtet, hat das EDV-Zentrum im 7. Hof des Universitätscampus Wien (AAKH) eine Außenstelle eingerichtet. Die Inbetriebnahme dieser Außenstelle erfolgte schrittweise: Die neuen Räumlichkeiten für die Universitätsinstitute im Alten AKH wurden im Sommer 1998 übergeben. Im September war das EDV-Zentrum den Instituten bei der Übersiedlung der vorhandenen Geräte behilflich, und etliche Mitarbeiter kümmerten sich auch um die Ausschreibung der Neuausstattung mit EDV-Infrastruktur (zur Ermittlung des Bestbieters mußten umfangreiche Tests durchgeführt werden). Im November und Dezember 1998 wurden dann die neuen EDV-Geräte an die Institute ausgeliefert und installiert.

Die Mitarbeiter der Außenstelle AAKH sind

Dieses Team kümmert sich um folgende Aufgabenbereiche:

  • Betreuung des Daten- und Telefonnetzes im Alten AKH,
  • Betreuung der PC-Räume im Alten AKH,
  • Verwaltung und Vergabe der PC-Räume (im AAKH und im NIG) für Lehrveranstaltungen,
  • Betreuung der Sprachlabors der Geisteswissenschaftlichen Fakultät (derzeit noch in der Reichsratsstraße) und
  • Unterstützung der Institute bei EDV-Problemen (nach Maßgabe der personellen Kapazität).

Die Räumlichkeiten der Außenstelle AAKH erstrecken sich über zwei Stockwerke: Im Erdgeschoß befinden sich die Diensträume der Mitarbeiter und die beiden Sprachlabors der Geisteswissenschaftlichen Fakultät; im 1. Stock befinden sich vier öffentliche PC-Räume und zwei EDV-Schulungsräume.

Am 8. Februar 1999 wurde in den PC-Räumen 1 und 2 im Alten AKH der Probebetrieb unter Windows NT 4.0 aufgenommen. Alle Geräte sind in das neue PC-Raum-System integriert - d.h. man kann auf seine Daten sowohl von den PCs im AAKH als auch von denen im NIG zugreifen (Näheres siehe Neue PC-Räume im NIG und im AAKH). Die beiden Räume sind bis auf weiteres von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet; Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben (in der Außenstelle und im WWW unter http://www.univie.ac.at/EDV-Zentrum/PC-Raeume/). Ab März 1999 werden die PC-Räume von Tutoren betreut.