EARN/BITNET (1984 - 1996)

von Herbert Stappler (Ausgabe 97/1, Jänner 1997)

 

EARN/BITNET war das erste wissenschaftliche Datennetz, das den österreichischen Universitäten eine stabile, weltweite Datenkommunikation ermöglichte. EARN/BITNET verband in seiner Blütezeit, in der zweiten Hälfte der 80er Jahre, Tausende von Großrechnern aus dem wissenschaftlichen Bereich. Mit dem Vordringen des Internet nahm seine Bedeutung jedoch rapide ab, daher wurde es mit Jahresende 1996 weltweit stillgelegt.

Auch das EDV-Zentrum, dessen VM-Rechenanlage bisher österreichischer EARN-Landesknoten war, hat zu diesem Zeitpunkt alle diesbezüglichen Aktivitäten eingestellt. Fast alle Services des EARN lassen sich inzwischen auch über das Internet abwickeln. Bei Umstellungsschwierigkeiten steht Erwin Halpern zur Beratung zur Verfügung.