Ich will!?

(Ausgabe 96/1, Jänner 1996)

 

Viele StudentInnen an der Universität Wien haben die Tendenz zu wollen: Ich will Netscape, ich will WWW, ich will eMail, ich will eine Homepage, ich will Internet! Und zwar hier und jetzt, ohne Aufwand und kostenlos! Ich auch, ich auch, ich auch! Alle wollen! Viele wissen, was es bedeutet zu wollen, noch mehr wissen es nicht. Wenn sie schließlich haben, was sie wollten, weiß fast keiner, was er/sie damit machen kann, und wenn er/sie es doch weiß, weiß er/sie wiederum nicht, wie er/sie es machen soll. Alle haben Fragen! Wer soll die beantworten? Das EDV-Zentrum?! Radio Eriwan?!

Alle wollen? Glücklicherweise noch nicht! Aber ist es abzusehen, wann alle wollen werden? Denn wenn alle wollen würden ... Ich möchte den Gedanken nicht weiterspielen! Er erschreckt mich! Sollte nicht vor dem Wollen Klarheit darüber herrschen/frauschen, was man/frau will und was man/frau damit machen kann, wenn man/frau hat, was man/frau wollte? Informationsmaterial und Kurse gibt's genug, man/frau muß sich nur informieren wollen!

Rumpelstilzchen