1000 Benutzer und 18 PCs

(Ausgabe 95/2, Juni 1995)

 

Kürzlich wurde die eintausendste Benutzungsberechtigung für den PC-Raum im Neuen Institutsgebäude vergeben. Eine schöne runde Zahl, jedoch kein Grund zum Feiern: Diese tausend Benutzer teilen sich ganze 18 PCs. Der Raum ist montags bis freitags von 7.00 - 19.45 Uhr zugänglich, also rund 64 Stunden pro Woche. Unter der Voraussetzung, daß alle Geräte funktionstüchtig sind, ergibt das pro Benutzer und Woche etwa 70 Minuten, in denen an einem PC gearbeitet werden kann - eine Diplomarbeit kann unter diesen Umständen wohl kaum in akzeptabler Zeit fertiggestellt werden.

Zwar soll in naher Zukunft der Großteil der IBM3270-Terminals im Terminalraum (NIG, 1. Keller) durch PCs ersetzt werden; wirklich verbessern wird sich die Situation aber wohl frühestens 1998, wenn das Alte AKH (hoffentlich) von Universitätsinstituten bezogen werden kann und infolgedessen sowohl im NIG als auch im Alten AKH Platz für EDV-Arbeitsräume vorhanden ist.

Übrigens (für alle, die es noch nicht wissen): eMail-Adressen von PC-Raum-Benutzern haben die Form user-id @pcserv.univie.ac.at