Standardsoftware
Neuigkeiten

(Ausgabe 94/1, Juni 1994)

 

Seit der Benutzerversammlung im Herbst 1993 ist das Spektrum der Programme, die das EDV-Zentrum den Instituten als Standardsoftware anbieten kann, wieder gewachsen. Eine komplette Liste der verfügbaren Software finden Sie auf Seite 28. Hier ein kurzer Überblick über die neu hinzugekommenen Produkte:

Campuslizenzen

WordPerfect

Durch die Erweiterung des Campuslizenzvertrages mit WordPerfect sind jetzt folgende Produkte verfügbar:

  • WordPerfect InForms 1.0 für Windows
  • WordPerfect Office 4.0 Administration
  • WordPerfect Office 4.0 DOS-Client
  • WordPerfect Office 4.0 Test Drive Kit
  • WordPerfect Office 4.0 Windows-Client
  • WordPerfect Presentations 2.0 für DOS
  • WordPerfect Presentations 2.0 für Windows

InForms erlaubt die Erstellung und Bearbeitung von Formularen. Die Produkte der Office-Serie können mit dem Schlagwort "Groupware" charakterisiert werden: Sie ermöglichen es, daß mehrere über ein Netz verbundene PCs, auf denen jeweils die Software läuft, im Rahmen dieser Büroautomationsprogramme Daten und Informationen austauschen. Presentations ist ein leistungsfähiges Zeichenprogramm, das sich - wie der Name nahelegt - auch gut für Präsentationen eignet.

BMDP

BMDP zählt neben SPSS und SAS zu den großen Statistikpaketen. Durch ein attraktives Angebot der Firma BMDP konnte die bisher auf die Großrechenanlage beschränkte Lizenz zu einer Campuslizenz erweitert werden, welche die folgenden Versionen beinhaltet:

  • BMDP/AIX für IBM RS/6000-Workstations
  • BMDP/DYNAMIC Version 7.0 für DOS
  • BMDP/PC Version 7.0 für DOS
  • BMDP für Windows (derzeit noch nicht geliefert)

Da die Lizenzen für SPSS und SAS nach wie vor recht teuer und daher auf 3 Stück pro Institut limitiert sind, ist BMDP eine interessante und unbeschränkt verfügbare Alternative.

Sammellizenzen

Microsoft

Seit Beginn dieses Jahres sind die folgenden Produkte von Microsoft eingetroffen:

  • MS-Excel 5.0 für Windows
  • MS-FoxPro 2.6 für DOS
  • MS-FoxPro 2.6 für Windows
  • MS-PowerPoint 4.0
  • MS-Windows 3.11
  • MS-Word 6.0 für Windows

Sowohl MS-Excel 5.0 als auch MS-Word 6.0 sind Programme, die für sehr schnelle, gut ausgebaute PCs konzipiert sind und auf etwas älteren Geräten nicht befriedigend laufen. Daher wird das EDV-Zentrum auch die vorhergehenden Versionen (MS-Excel 4.0 und MS-Word 2.0) noch längere Zeit zur Verfügung stellen. Wer eine Wordoder Excel-Lizenz erwirbt, kann wahlweise auf beide Versionen am Server zugreifen.

MS-Windows 3.11 ist eine neue Windowsversion, die vor allem zusätzliche Treiber für Bildschirme und Drucker sowie Unterstützung für 32-bit Applikationen bietet.

Norton Utilities

Es steht nun Version 8.0 zur Verfügung.

Derzeit in Verhandlung:

  • Apple: Das BMWF verhandelt schon seit einiger Zeit mit der Firma Apple über ein Softwareabkommen für alle österreichischen Universitäten. Dem Vernehmen nach könnte es in absehbarer Zeit zu einem Vertragsabschluß kommen.
  • Lahey: Es wird ein Campuslizenzabkommen hinsichtlich des Fortran 90-Compilers angestrebt. Ein Termin für eine erste Kontaktaufnahme wurde vereinbart.

Noch ein Hinweis: Produkte, die nicht als Standardsoftware über das EDV-Zentrum erhältlich sind, müssen über den Fachhandel bezogen werden. Auch Software, die teurer als öS 5.000,- ist, kann aus der ordentlichen Dotation gekauft werden, wenn auf der Rechnung "Lizenzgebühr" angeführt ist (eine Lizenzgebühr fällt unter laufende und nicht unter einmalige Kosten).