Editorial

ZID Aktuell
(Ausgabe 94/1, Juni 1994)

 

Liebe Leserinnen und Leser!

Der Comment, das Mitteilungsblatt des EDV-Zentrums der Universität Wien, ist wieder da! (Wie es dazu kam, daß die Zeitschrift fünf Jahre lang gewissermaßen im Tiefschlaf lag, können Sie auf Seite 2 nachlesen.) Seit dem letzten Erscheinen des Comment im Oktober 1989 hat sich das Aufgabengebiet des EDV-Zentrums - der rasanten Expansion der gesamten Branche gemäß - ständig ausgeweitet. Viele Bereiche, die vor fünf Jahren noch in den Kinderschuhen steckten (wie etwa das Datennetz der Universität Wien), haben sich zu wesentlichen Dienstleistungen des EDV-Zentrums entwickelt; und auch die "altvertrauten" Arbeitsgebiete verändern sich laufend. Dementsprechend groß ist der Nachholbedarf, was aktuelle Informationen des EDV-Zentrums betrifft. Wir hoffen aber, diese Rückstände im Laufe der Zeit durch die regelmäßige Publikation des Comment (die Zeitschrift soll viermal jährlich kostenlos an Universitätsangehörige und Interessenten verschickt werden) aufholen zu können...

In dieser "ersten" Nummer haben wir uns darauf beschränkt, die elementaren Services (wie z.B. den FTPServer), den Status der wichtigsten laufenden Projekte (etwa die Errichtung des Datennetzes der Universität) und wesentliche Neuerungen im laufenden Semester (PC-Raum, Servicestelle, etc.) vorzustellen. Darüber hinaus wurde versucht, in Form von Notizen (Seite 15 und 27)bzw. im Anhang einen Überblick über die verschiedenen Dienstleistungen des EDV-Zentrums zu bieten.

Das Ziel ist, mit Hilfe des Comment die "Kunden" des EDV-Zentrums regelmäßig mit allen wesentlichen Informationen zu versorgen. Die Zeitschrift soll natürlich auch elektronisch verfügbar gemacht werden; wir bitten jedoch um Verständnis, daß diese Nummer erst mit einiger Verspätung (vermutlich im Laufe des Sommers) auf einem Server zu finden sein wird.

Wenn Sie uns Ihre Meinung über diese Zeitschrift mitteilen oder Anregungen für zu behandelnde Themengebiete geben möchten, schreiben Sie bitte an die Impressum angegebene Adresse. Wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Die Comment-Redaktion