ECDL - die Erweiterung

von Eveline Platzer-Stessl (Ausgabe 06/3, Oktober 2006)

 

Seit dem Sommersemester 2006 haben Studierende und MitarbeiterInnen der Uni Wien die Möglichkeit, am Zentralen Informatikdienst ECDL Core-Prüfungen abzulegen (ECDL = European Computer Driving Licence, Europäischer Computer Führerschein). Um dieses Angebot abzurunden, können seit September 2006 auch ECDL Advanced-Prüfungen am ZID absolviert werden.

Der ECDL Core dient dazu, grundlegende und praktische Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer nachzuweisen; der ECDL Advanced bietet die Möglichkeit der Vertiefung. Er besteht aus vier Modulen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Präsentation), die - völlig unabhängig vom ECDL Core - einzeln absolviert werden können. Für jedes dieser Module wird eine eigene SkillsCard um 35 Euro benötigt, die Prüfungsgebühr beträgt wie beim ECDL Core 13 Euro pro Modul. Für jede positiv abgelegte Modul-Prüfung wird ein Zertifikat ausgestellt. Wer alle vier Module erfolgreich absolviert hat, erhält das ECDL Advanced Expert Zertifikat.

Weitere Informationen (Anmeldungsmodalitäten, Prüfungstermine, Lernunterlagen, Demotests etc.) finden Sie unter www.univie.ac.at/ZID/ecdl/