UNIorientiert
Ganz und gar nicht orientierungslos

von Michaela Bociurko (Ausgabe 06/2, Juni 2006)

 

Wie schon im Vorjahr beteiligte sich der Zentrale Informatikdienst auch heuer wieder an der von Student Point organisierten Beratungs- und Informationswoche UNIorientiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde StudieninteressentInnen die Möglichkeit geboten, sich bereits vorab über das umfangreiche Studien- und Serviceangebot der Universität Wien zu informieren. Die Veranstaltungsreihe stieß dabei auch dieses Jahr wieder auf positive Resonanz bei den potentiellen StudienkandidatInnen.

Ratsuchende konnten sich am Informationsstand des ZID ausführlich über die EDV-Services der Universität Wien informieren sowie technische Fragen stellen (siehe Foto). Zudem gab es für sie jede Menge Infomaterialien und natürlich eine Gratisausgabe unserer Zeitschrift Comment. Neben diesem Beratungsangebot veranstaltete der Zentrale Informatikdienst am ersten Tag der Veranstaltungsreihe einen Workshop, der den angehenden Studierenden Gelegenheit bot, in die diversen Services auch gleich praktisch "hineinzuschnuppern". Inhalte des Workshops waren u.a. die Anmeldung zum Unet-Service, ein Überblick über die Einrichtungen und Servicestellen des ZID sowie über die wichtigsten EDV-Services (eMail, Webspace, Fileservices, PC-Räume, vergünstigter Internetzugang von daheim, ...) und Informationssysteme (UNIVIS online, Account-Info, ...) für Studierende. Im Rahmen der Veranstaltung standen den TeilnehmerInnen auch PCs zur Verfügung, um sich aktiv am Workshop zu beteiligen. Zudem bot der kleine aber feine TeilnehmerInnenkreis optimale Bedingungen für eine persönliche Betreuung durch die Vortragenden.