Personalnachrichten

von Peter Rastl (Ausgabe 02/2, Oktober 2002)

 

Die personellen Veränderungen am ZID betreffen diesmal nur wenige Bereiche. Im Telefonie-Referat wurde im Mai 2002 Markus Hof als zusätzlicher Telefontechniker angestellt; Erwin Halpern wechselte hingegen im Juni 2002 vom Telefonie-Team in das Service- und Beratungszentrum. In der Telefonvermittlung im Institutsgebäude Kinderspitalgasse 15 trat Leopoldine Lenhard mit Ende März 2002 ihren Ruhestand an, wodurch auch die Auflassung dieser dezentralen Telefonvermittlung - wie angekündigt - wirksam wurde. In der Telefonzentrale im Universitäts-Hauptgebäude verstärkt seit Juni 2002 Gabriele Feigl unser Team.

Wie jedes Jahr haben wir auch heuer mehreren Fachhochschul-Studenten die Möglichkeit geboten, ihr Berufspraktikum am ZID zu absolvieren. Auf diese Weise können wir immer wieder exzellenten Nachwuchs für den ZID rekrutieren: Manche dieser Studenten sind erfreulicherweise bereit, auch nach Abschluß ihres Studiums weiterhin am ZID zu tätig zu sein. Im heurigen Sommer haben vier Studenten, Markus Heimhilcher, Roman Leißer, Michael Perzi und Daniel Schirmer, in diversen Referaten unserer Netzwerk-Abteilung zu arbeiten begonnen. Einer der Studenten des Vorjahres, Hong Wei Zhang, hat den ZID nach Abschluß seiner Diplomarbeit im April 2002 wieder verlassen.

Auch Wolfgang Hienert, unser EDV-Betreuer für die Studien- und Prüfungsabteilung, hat im September 2002 den ZID verlassen. Allen scheidenden und allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wünschen wir viel Erfolg bei ihren jeweiligen Tätigkeiten!