Unet-UserIDs
Kürzeres Ablaufdatum

von Vera Potuzak (Ausgabe 01/3, Oktober 2001)

 

Who is who?

Unter dem Namen Unet stellt der ZID allen Studierenden der Uni Wien ein Bündel an EDV-Services zur Verfügung. Es umfaßt derzeit im wesentlichen die Internet-Services für Studierende sowie die Möglichkeit, die PC-Räume der Universität zu verwenden. Mit der Unet-UserID (aMatrikelnummer und ein dazugehöriges, selbstgewähltes Paßwort) sollen in den nächsten Jahren aber noch weitere EDV-Services benutzt werden können - z.B. Prüfungsnoten-Auskünfte über das Netzwerk. Solche Dienste erfordern allerdings entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, um Mißbrauch zu verhindern. Bei der Anmeldung und Verlängerung einer Unet-UserID muß daher neben der Matrikelnummer auch der aktuelle PIN-Code (Personal Identification Number) angegeben werden. Der PIN-Code ist eine sechsstellige Zahl, die jedem Studierenden in jedem Semester neu zugeteilt wird, nur am Studienblatt zu finden ist und als zusätzlicher Sicherheitsfaktor dient.

Die Anmeldung für Unet erfolgt über WWW oder am Anmelde-PC im Tutorenraum (NIG, Stiege I, 1. Stock). Danach ist man stolzer Besitzer einer Unet-UserID, die allerdings befristet ist: Ihre Gültigkeit muß regelmäßig mit einem aktuellen PIN-Code bestätigt und verlängert werden (unter https://data.univie.ac.at/pin).

Ablaufdatum

Bisher war die UserID für das laufende und die beiden folgenden Semester gültig; aufgrund der geänderten Gesetzeslage gilt sie jetzt aber nur mehr für das laufende und ein folgendes Semester. Jede Unet-UserID muß daher zumindest jedes zweite Semester mit dem aktuellen PIN-Code verlängert werden - andernfalls wird sie gesperrt. Bei der Unet-Anmeldung bzw. Verlängerung wird das Ablaufdatum angezeigt. Falls Sie dennoch den Zeitpunkt übersehen, werden Sie vom Service- und Beratungszentrum des ZID mittels eMail benachrichtigt.