Neue Standardsoftware

von Peter Wienerroither (Ausgabe 01/2, Juni 2001)

 

Achtung: Durch die Reform der Standardsoftware-Distribution sind kostenpflichtige Updates nun ebenfalls in der Rubrik Neue Produkte zu finden; die Rubrik Updates enthält nur mehr die Gratis-Updates.

Neue Produkte (Stand: 5. 6. 2001)

  • Adobe Acrobat 5.0 für Win. und Mac
  • Adobe After Effects 5.0 für Win. und Mac
  • Adobe Premiere 6.0 für Win. und Mac
  • Borland JBuilder Prof. 4.0 für Win.
  • MS-Office XP Prof. für Win. (Access, Excel, Frontpage, PowerPoint, Word usw., daher ATS 1500,- pro Lizenz)
  • MS-Office XP Developer für Win. (ATS 1500,- pro Lizenz)
  • MS-Office XP Multilanguage Pack
  • MS-Publisher 2002 für Win. (derzeit nur englisch)
  • MS-Visio 2002 Standard (derzeit nur englisch)
  • MS-Visio 2002 Prof. (derzeit nur englisch)
  • SAS 8.2 für Win.
  • SPSS 10.0.7 für Mac (Achtung: läuft derzeit nur mit dem englischen MacOS ab 9.0.4)
  • SPSS Data Entry Builder 3.0 für Win.
  • Symantec Desktop Firewall 2.0 für Win.
  • Symantec Norton Ghost Enterprise 7.0
  • Symantec Norton Utilities 6.0 für Mac
  • Symantec pcAnywhere 10.0 für Win.

Updates (Stand: 5. 6. 2001)

  • Lotus SmartSuite 1.6 für OS/2 (bisher 1.5)1)
  • Mathematica 4.1 für Win., Mac, div. Unix (bisher 4.0)1)
  • MS-Project 2000 SR1 für Win. (bisher ohne SR1)

News

Bezüglich SPSS für Studierende gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Bei SPSS München (Tel.: +49 89 489074-0, Fax: +49 89 2285413) kann jeder Studierende der Universität Wien eine aktuelle Version von SPSS mit allen verfügbaren Modulen um ATS 1400,- erhalten (Anruf genügt).
  • Die Institute sind berechtigt, ihre Lizenzen vorübergehend für Projektarbeiten, Dissertationen usw. an Studierende weiterzugeben. Wir empfehlen, die Studierenden ein entsprechendes Schreiben unterzeichnen zu lassen, in dem sie erklären, daß sie SPSS nur für diesen Zweck verwenden und nach der Fertigstellung der Arbeit vom Rechner löschen werden.

Die SPSS DataMining-Software "Clementine" kann ebenfalls direkt bei SPSS bezogen werden (ATS 7000,- pro Institut und Jahr).

Quark XPress: Quark bietet nun Schullizenzen für das Programm XPress an. Die Einzellizenz kostet EUR 415,- und die 10er-Klassenraumlizenz EUR 1495,-. Eine eigene Bestellung und Schulbestätigungen sind erforderlich (Infos: http://www.quark.de/quarkxpress/educational.html). Der ZID wird Quark XPress nicht in die Liste der verfügbaren Produkte aufnehmen.

Aussendung/Umfrage: Jeder bei uns registrierte EDV-Verantwortliche eines Instituts hat eine eMail mit neuen Informationen zur Standardsoftware und einer Umfrage zu den Mietlizenzen erhalten. Dabei geht es um die Erfassung der real an den Instituten eingesetzten Lizenzzahlen, da durch den Wegfall der ehemaligen Campuslizenzen eine Zählung der jetzigen Mietlizenzen notwendig ist.

Alle Informationen zur Standardsoftware finden Sie im WWW unter http://www.univie.ac.at/ZID/standardsoftware/.

 

1) Gratis, sofern die Mietgebühr von ATS 100,- pro Jahr bezahlt wurde/wird.