Personalnachrichten

von Peter Rastl (Ausgabe 01/1, März 2001)

 

Wieder sind seit dem Erscheinen der letzten Ausgabe des Comment etliche personelle Veränderungen am Zentralen Informatikdienst zu verzeichnen:

Im November 2000 trat Jürgen Kammerer in der Telefonzentrale der Universität Wien die Nachfolge der verstorbenen Ilse Hofmann an. Er ist dort seither nicht nur für die Vermittlung von Telefongesprächen zuständig, sondern trägt mit seinem Fachwissen auch zur Betreuung der EDV-Systeme in der Telefonzentrale bei.

Da im Rahmen des Projekts UNIVIS nun eine neue Software für die Studierendenverwaltung zum Einsatz kommt (siehe UNIVIS: Erste Erfolge) und die EDV-Systeme in der Studienabteilung der Universität Wien in der Umstellungsphase besondere Aufmerksamkeit erfordern, wurde dem Zentralen Informatikdienst dafür eine zusätzliche Planstelle bewilligt. Wolfgang Hienert konnte im Dezember 2000 für diesen Posten gewonnen werden; seither kümmert er sich engagiert um die vielfältige technische Infrastruktur in diesem Bereich.

Ende Oktober 2000 sind Harald Jenny und Edgar Kogler aus dem Team der Internet-Domainverwaltung ausgeschieden; an ihre Stelle traten Nasret Ljesevic (im November 2000) und Roland Zoder (mit Jahresbeginn 2001).

Karl Halasz beendete im Februar 2001 seine Mitarbeit im PC-Raum-Team, Christian Szabo wurde sein Nachfolger - und illustriert damit nebenbei, daß sein Bruder August Szabo, der seit Mai 2000 am Zentralen Informatikdienst mit der Entwicklung des neuen Datenbank-Service der Universitätsbibliothek Wien beschäftigt ist, mit seinem Arbeitgeber wohl zufrieden sein dürfte.

Allen unseren neuen Mitarbeitern wünschen wir viel Erfolg und Freude in ihren jeweiligen Aufgabengebieten!