Personalnachrichten

von Peter Rastl (Ausgabe 00/2, Juni 2000)

 

Im Zuge der organisatorischen Strukturanpassungen bei der Einführung des UOG'93 an der Universität Wien wurde vereinbart, daß das CD-ROM-Netzwerk der Universitätsbibliothek künftig vom Zentralen Informatikdienst betreut werden soll. Um hier ein entsprechendes Service aufzubauen, sind allerdings umfangreiche Vorarbeiten nötig, die August Szabo als neuer Privatangestellter seit Mai 2000 in Angriff nimmt. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei dieser Aufgabe!

Mehrere personelle Veränderungen gab es im Bereich der Internet-Domainverwaltung: Susanne Böck, die bisher das Technikerteam leitete, wechselte in die Abteilung Universitätsverwaltung, wo sie sich nun im Rahmen des UNIVIS-Projekts um die Einführung und den Betrieb des Softwarepakets i3v-education der Firma GINIT kümmert. Diese Aufgabe ist eine große Herausforderung, und wir sind sehr froh, unser UNIVIS-Team mit der fachlichen Kompetenz und dem großen Engagement von Susanne Böck bereichern zu können - auch wenn ihr Abgang in der Domainverwaltung eine beträchtliche Lücke hinterläßt.

Mark Hofstetter trat mit Anfang Juni 2000 in das Team der Domainverwaltung ein und wird sich vor allem um die Weiterentwicklung der Software in diesem Bereich kümmern. Wir wünschen ihm alles Gute bei dieser neuen Aufgabe!

Die Buchhaltung der Internet-Domainverwaltung am ZID wurde vereinbarungsgemäß mit Ende März 2000 (nachdem die Entwicklung der neuen Software hierfür erfolgreich abgeschlossen war) an die für die Domainverwaltung in Österreich zuständige NIC.AT GmbH übergeben. Die in diesem Bereich am ZID tätigen Mitarbeiterinnen, Claudia Haumer und Maria Deusch, kümmern sich seither um den Aufbau einer modernen Buchhaltung für die anderen Geschäftsbereiche des Zentralen Informatikdienstes, während Ursula Mayer den ZID wieder verlassen hat, um eine ihrem Studium entsprechende Tätigkeit anzutreten. Vielen Dank an alle drei Mitarbeiterinnen für die in der Domain-Buchhaltung geleistete Arbeit und viel Erfolg bei den neuen Aufgaben!